ZDF WISO berichtet über Handelsbeschränkung und Kartelle
/ 7698 0

ZDF WISO berichtet über Handelsbeschränkung und Kartelle

SHARE

Am 17. August 2015 berichtet ZDF WISO ausführlich über die Machenschaften von Kartellen. Unter dem Titel „Abzocke in Deutschland – Kartelle auf Kosten der Kunden“ wird am Beispiel von verschiedenen Branchen die Einflußnahme der Industrie auf die Preise dargestellt.

Auch der Handel ist direkt von Preisvorgaben und Handelsbeschränkungen durch die Industrie betroffen. In mehreren Beislpielen wird aufgezeigt, dass im ersten Schritt der Händler den Nachteil hat, aber der eigentliche Leidtragende ist immer der Verbraucher, der alles am Ende bezahlen muss.

Oliver Prothmann, Präsident vom Bundesverband Onlinehandel e.V. wurde ebenfalls befragt und hat eine klare Meinung: „Die Handelsbeschränkungen, die wir heute sehen, sind klar rechtswidrig. Die Hersteller versuchen den Markt soweit abzuschotten, dass sie das Geschäft selber machen. In dem Moment wo sie das Geschäft selber machen können, also nicht mehr ein Wettbewerb von verschiedenen Händlern auf dem Markt da ist, können Sie natürlich auch die Preise kontrollieren und im Endeffekt schadet das dem Verbraucher, weil er nur die Ware kriegt, der Hersteller verkaufen möchte und insbesondere höhere Preise bezahlen muss.“

Der BVOH kämpft seit mehreren Jahren gegen Handelsbeschränkungen mit der eigenen Initiative Choice in eCommerce. Zum Tag des Onlinehandels am 9. September 2015 wird es eine Podiumsdiskussion zum Thema geben. Es werden Hr. Kramler von der EU-Kommission DG COMP, Hr. Dr. Kallfaß vom Bundeskartellamt, Hr. Vielhaber von reuter.de sowie Hr. Sherwood von Allegro über Beschränkungen im Handel diskutieren.

Die gesamte Sendung finden Sie hier

Leave a Reply

Your email address will not be published.

PASSWORD RESET

 
 

LOG IN