Infografik: Selektive Vertriebsbeschränkung im Onlinehandel
/ 4803 1

Infografik: Selektive Vertriebsbeschränkung im Onlinehandel

SHARE

One Comment

  • […] Selektive Vertriebsbeschränkungen sind kein Kavaliersdelikt. Einseitige Verkaufsverbote durch einzelne Hersteller bedrohen Arbeitsplätze und die Existenz von Händlern, indem sie Händler von ihrem oft wichtigsten Verkaufskanal abschneiden und ihnen damit die Möglichkeit nehmen, preisgünstige und beliebte Online-Plattformen in einem wettbewerbsorientierten Markt zum Vorteil der Kunden zu nutzen. Verbrauchern nimmt man so den Zugang zu transparenten Preisen und der zusätzlichen Auswahl, von der sie im Onlinehandel profitieren. Deshalb liegt die besondere Kompetenz des BVOH auch im Bereich des Marktplatz-Geschäfts. Denn hier sind die Beschränkungen der Hersteller am deutlichsten zu spüren. Umso wichtiger ist es, die Anliegen der kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) einer noch relativ jungen Branche mit starker Stimme in Berlin und Brüssel zu vertreten. Der BVOH versteht sich seit 2006 als Interessenvertreter der KMU und Verbraucher im Onlinehandel. […]

Leave a Reply

Your email address will not be published.

PASSWORD RESET

 
 

LOG IN