Start Abmahnung Es geht los - Erste Abmahnung zu ElektroG bekannt

Es geht los – Erste Abmahnung zu ElektroG bekannt

Das ElektroG zeigt erste Wirkung: kaum eine Woche nach Beendigung der neun-monatigen Übergangsfrist rollt die erste Abmahnwelle auf den Onlinehandel zu.

Die BILD Zeitung und andere Medien berichten, dass Branchenprimus Amazon bereits jetzt schon eine Abmahnung von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) erhalten habe.

IMG_4035

Eine Abmahnung mit Ansage, denn die DUH hatte bereits Wochen vor Ende der „Schonfrist“ einen „Blauer Brief” zum Thema Elektroschrottgesetz „an verschiedene große Händler versandt.

Doch damit nicht genug. Die deutschen Umwelthelfer sind nicht die einzigen, die sich mit dem Thema beschäftigen. Auch Testbericht.de hat untersucht, welche der Top-Elektronik-Shops die Vorgaben des ElektroG schon jetzt richtig erfüllen. Das Ergebnis überrascht: Nur die wenigsten Shops reagieren richtig auf Kundenanfragen zur Rücknahme von Elektroschrott.

Achtung, auch in Sachen Elektroschrott gilt: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Das bedeutet für alle Elektro- und Elektronikhändler: Aufgepasst und nachgeprüft, ob sie nicht vielleicht doch vom Elektroaltgerätegesetz betroffen sind. Eine verständliche Herleitung findet man hier.

Meist wird es nach der Lektüre schnell klar, dass das Unternehmen vom ElektroG betroffen ist. Jetzt hilft alles nichts, der richtige Lösungspartner muss her, und das möglichts schnell. Kriterien zur Auswahl eines Lösungsanbieters findet man hier. Übrigens: Online-Shops müssen keine Rücknahme über Paketversand anbieten. Es reicht völlig aus, dem Verbraucher ein lokales Netz an Rücknahmestellen aufzuzeigen. Einzige Auflage: Eine Annahmestelle muss in zumutbarer Entfernung des Kunden liegen. Händler sollten daher immer prüfen, ob der Lösungsanbieter ausreichend Rücknahmestationen bereitstellen kann .

Der Bundesverband Onlinehandel (BVOH) empfiehlt aktuell den Service von WEEE Return. WEEE Return ist als erster Service in der Lage, neben einer Versandlösung auch eine ausreichende Anzahl an lokalen Rücknahmestellen anzubieten – ohne Nutzung von stationären Wettbewerbern. Nicht zuletzt bietet WEEE Return insbesondere auch eine kostengünstige ElektroG-Lösung für das europäische Ausland an.

 

Neusten Veröffentlichungen

Onlinehandel hält zusammen nach der Flut – Große Spendenaktion

Das Hochwasser in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Bayern hat Menschen das Leben gekostet und katastrophale Zerstörungen angerichtet sowie hunderte Menschen obdachlos gemacht. Auch viele Unternehmen sind betroffen.

Onlinehandel hält zusammen: Der Bundesverband Onlinehandel und Wortfilter starten gemeinsame Hilfsaktion für vom Hochwasser betroffene Online-Händler

Onlinehandel hält zusammen: Der Bundesverband Onlinehandel und Wortfilter starten gemeinsame Hilfsaktion für vom Hochwasser betroffene Online-Händler Pressemitteilung: Berlin, 21. Juli 2021 Das Hochwasser in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen,...

BVOH-Umfrage: Wie korrekt sind die Abrechnungen und der Steuer-Service von Amazon?

Im April 2021 hat der BVOH den Report "111 Fragen zu Amazon" veröffentlicht, der erstmals Zahlen zur Zusammenarbeit zwischen Amazon und den gewerblichen Händler...

FIBUdata – Dein Ansprechpartner für hochautomatisierte Zuordnung von Massendaten

Wir bei FIBUdata stehen für Digitalisierung und sind Schnittstellenprofi! Als Softwareunternehmen bieten wir Dir die perfekte Lösung für Deine Buchhaltungsvorbereitung im E-Commerce. FIBUdata - Dein...

Podcast: Auswertungen in DATEV Unternehmen Online ansehen – wie geht das?

Auswertungen in DATEV Unternehmen Online ansehen - Wer spricht mit wem & worüber? Andreas Hausmann, Ex-Datev-Berater und Christian Deák, Steuerberater und Geschäftsführer der...

eFly-amz GmbH – Amazon Agentur

Amazon Advertising ist hoch komplex und dynamisch. Durch unser vielseitiges Leistungsspektrum gelingt es uns, Umsatzsteigerungen unter Einhaltung der vorgegebenen Profitabilität zu erreichen....