#WIRLIEBENONLINEHANDEL
2.12.21 in München
22.3.22 in Köln

Initiative

“We are Nepal” – BVOH-Präsident Prothmann sammelt Spenden für Erdbebenopfer am Himalaya

„Onlinehandel“ verbindet – Oliver Prothmann kennt das Erdbeben-Gebiet aus eigenem Erleben Die Opfer der Erdbebenkatastophe in Nepal brauchen schnelle Hilfe. Der Präsident des Bundesverband Onlinehandel e.V. (BVOH), Oliver Prothmann, hat deshalb unter www.we-are-nepal.org ein Spendenkonto eingerichtet. Der globale Onlinehandel macht die Welt kleiner, bringt die Menschen näher zusammen. Das ist nicht nur eine Chance, sondern […]
Weiterlesen

BVOH warnt: Industrie torpediert die Zukunftsfähigkeit des deutschen Einzelhandels

Oliver Prothmann fordert vom Wirtschaftsministerium klare Position für mittelständischen Handel und gegen wettbewerbswidriges Herstellerverhalten Berlin, 15. April 2015 Die Zukunftsfähigkeit des deutschen Einzelhandels wird von der Industrie torpediert. Laut einer Studie des BVOH verbieten immer mehr Hersteller den Händlern den Verkauf über Online-Shops (28%) und Marktplätze (78%). Aber gerade die Fach-Händler in kleinen und mittleren […]
Weiterlesen

Speed-Dating mit Bundeskartellamt

Am Freitag, 17. April ist der Bundesverband Onlinehandel e.V. (BVOH) zu Gast beim jährlichen Hitmeister e-Commerce Day 2015, der Fachmesse für den Onlinehandel im Kölner RheinEnergie Stadion. Oliver Prothmann, Präsident des BVOH und Initiator der Initiative Choice in eCommerce leitet um 11:30 Uhr eine Podiumsdiskussion zum Thema “Vertriebsbeschränkungen im Onlinehandel” mit Frau Dr. Antje Bärenß-Henke […]
Weiterlesen

MdB Thomas Jurk: Die Verfolgung von Kartellen ist wichtig für Verbraucher und Wirtschaft – auch im Onlinehandel

SPD-Bundestagsabgeordneter Jurk besucht Händlerstammtisch des BVOH in Görlitz Berlin, 04.03.15 – Thomas Jurk sucht am 12. März das Gespräch mit den regionalen Onlinehändlern. Das Mitglied der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag wird den Händlerstammtisch des Bundesverband Onlinehandel e.V. (BVOH) in Görlitz besuchen. Auch in der Stadt an der Neiße werden lokale Onlinehändler von Herstellerbeschränkungen bedroht und […]
Weiterlesen

Bundeskartellamt bricht Verhandlung mit Sportartikelhersteller Asics ab

BVOH empfiehlt Händlern den Rechtsweg gegen Asics – die Chancen stehen gut Berlin, 29.01.15 – Verkaufsverbote und Beschränkungen sind rechtswidrig, deshalb empfiehlt der Bundesverband Onlinehandel e.V. (BVOH) den betroffenen Händlern in die Offensive zu gehen. „Die Chancen stehen sehr gut, dass die Gerichte auch bei diesen Verfahren zugunsten der Onlinehändler entscheiden. Bald wird es nicht […]
Weiterlesen

2015 – Onlinehandel vor neuen Herausforderungen

Nach Jahren des ungebrochenen Wachstums folgt nun eine Phase der Konsolidierung im Onlinehandel mit neuen Strategien für die Zukunft Berlin, 06.01.15 – Das Jahr 2014 hat gezeigt, dass der Onlinehandel in eine entscheidende Entwicklungsphase kommt. Nach mehrjähriger Euphorie und enormen Steigerungsraten kommt der Onlinehandel nun in eine Phase der Etablierung, der Konsolidierung und der Stabilisierung. […]
Weiterlesen

BMWi: Das Kartellamt ist kein „Totengräber des Handels“

Hochrangiger Vertreter des BMWi verteidigt Kartellamt gegen den Vorwurf der Parteinahme auf dem Tag des Onlinehandels des BVOH in Berlin Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) nimmt beim Thema Wettbewerbsrecht keine andere Position als das Bundeskartellamt ein. Das betonte Dr. Armin Jungbluth als Vertreter des BMWi auf der Podiumsdiskussion des Bundesverband Onlinehandel e.V. in […]
Weiterlesen

Infografik: Selektive Vertriebsbeschränkung im Onlinehandel

20141010_PM Umfrage BVOH Infografik web Selektive Vertriebsbeschränkungen im Onlinehandel von Bundesverband Onlinehandel e.V. ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Beruht auf dem Werk unter http://www.bvoh.de/infografik-selektive-vertriebsbeschraenkung-im-onlinehandel/.    
Weiterlesen

BVOH-Umfrage: Hersteller ignorieren Beschluss des Bundeskartellamts

Bundesregierung muss handeln – BVOH-Präsident Prothmann fordert Rechtssicherheit durch konsequente Umsetzung gesetzlicher Regelungen Eine aktuelle Umfrage des Bundesverband Onlinehandel e.V. (BVOH) bringt es an den Tag: Der als Präzendenzentscheidung des Bundeskartellamtes (BKartA) angesehene Bescheid gegen Asics und adidas wird von den meisten Herstellern ignoriert. 64 Prozent der befragten Onlinehändler sagen, es sei kein Unterschied im […]
Weiterlesen

BVOH fordert von Kartellamt und Bundesregierung klare Signale gegen Hersteller-Beschränkungen im Onlinehandel

Selektive Vertriebsmaßnahmen gegen Online gefährden den Mittelstand Berlin, 06.10.14 – Handelsbeschränkungen großer Hersteller bedrohen immer mehr die Existenzgrundlage kleiner und mittlerer Onlinehändler. „Wir brauchen endlich Klarheit für den Onlinehandel, wir brauchen ein allgemeinverbindliches Grundsatzurteil gegen Beschränkungen“, fordert Oliver Prothmann, Präsident des Bundesverbands Onlinehandel e.V. (BVOH). Die Herstellerbeschränkungen sind ein klarer Verstoß gegen europäisches und deutsches […]
Weiterlesen